• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Brand einer alten Schmiede in Untervellach

Brand einer alten Schmiede in Untervellach

Am 27.01.2012 brach in Untervellach gegen 00.30 Uhr ein Brand in einer Schmiede aus dem 15. Jahrhundert aus. Drei Feuerwehren konnten durch den raschen Einsatz einen Vollbrand verhindern.


 

Eine Passantin bemerkte Flammen und Rauch in dem Nebengebäude und verständigte über Notruf 122 die LAWZ Kärnten. Per Sirenenalarm wurden die Feuerwehren Hermagor, Kühweg und Egg alarmiert. Eine Ausbreitung des Brandes auf das gesamte Gebäude sowie das Wohnhaus und ein weiteres Nebengebäude konnte durch den raschen Einsatz der Feuerwehren mit mehreren Atemschutztrupps verhindert werden. Personen waren durch das Feuer nicht gefährdet. Über die Ursache des Brandes und die Schadenshöhe wurden durch die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Die Ortsdurchfahrt Untervellach war im Bereich des Einsatzortes für ca. eine Stunde gesperrt. Im Einsatz standen drei Feuerwehren mit sieben Fahrzeugen und 51 Einsatzkräften sowie die Polizei.

 

 

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000, TLFA 4000, DLK und MZF
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr Egg mit KLF
GFK ABI Herbert Zimmermann
Insgesamt 51 Mann/Frau

Polizei mit 3 Streifen
1 Brandermittler

 

 


Links:

Feuerwehr Hermagor
Feuerwehr Egg

Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost
Fotos: Polizei Hermagor

 

 

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen