• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Übung: Brand in Tröpolacher Jugendsporthotel

Übung: Brand in Tröpolacher Jugendsporthotel

Fünf Feuerwehren der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See übten am Abend des 30.04.2015 einen Brandeinsatz im Jugendsporthotel Leitner in Tröpolach. Laut Übungsannahme war im zweiten Obergeschoss ein Brand ausgebrochen.

Der Brandrauch breitete sich über das Stiegenhaus bis in das vierte Obergeschoss aus, weshalb die Kinder und Jugendlichen vom zweiten bis zum vierten Stockwerk mit Hilfe von Teleskop- und Schiebeleitern sowie von der Drehleiter der FF Hermagor von den Balkonen gerettet werden mussten. Auch die Atemschutztrupps nahmen den Löschangriff über die Leitern vor. Die Wasserversorgung auf der Südseite konnte von den Einsatzkräften des Kleinlöschfahrzeuges (KLF) Rattendorf und des KLF Mitschig durch eine Zubringerleitung vom Feuerbach sichergestellt werden. Den Löschangriff auf der Nordseite übernahm die Mannschaft des KLF Watschig von einem Hydranten aus. Von den Kameraden des Mehrzweckfahrzeuges (MZF) Hermagor wurde ein Atemschutzsammelplatz errichtet. Bei der Übungsnachbesprechung dankte Vizebürgermeister DI Leopold Astner den Feuerwehrleuten für die Einsatzbereitschaft und gratulierte zum gelungenen Übungseinsatz. Übungseinsatzleiter und Ortsfeuerwehrkommandant OBI Jürgen Gratzer dankte Stefan Leitner für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes und für die Verköstigung der Einsatzkräfte nach der Übung.

Im Übungseinsatz standen:

Feuerwehr Tröpolach mit KRFA und LFA
Feuerwehr Rattendorf mit TLFA 2000 und KLF
Feuerwehr Watschig mit KLF
Feuerwehr Mitschig mit KLF
Feuerwehr Hermagor mit DLK und MZF
Insgesamt 50 Mann/Frau

Übungsbeobachter: ABI Herbert Zimmermann, OBI Gerd Beneke und OBI Horst Ball

 

 

Links:

Feuerwehr Tröpolach
Feuerwehr Watschig
Feuerwehr Hermagor

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BI Florian Jost
© BFKdo Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen