• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Kühweger Kameraden liefen für einen guten Zweck

Kühweger Kameraden liefen für einen guten Zweck

Einige Kameraden der Bewerbsgruppe der Feuerwehr Kühweg nahmen am 1. Sepp-Bodner-Gedenkrennen in Villach teil.

Das Startgeld dieser Veranstaltung erhielt der Kamerad Helmut Jost, welcher sich bei einem Fahrradsturz beim Kärntner Radmarathon in Bad Kleinkirchheim eine Wirbelfraktur mit Querschnittssymptomatik zuzog. Zu erwähnen ist, dass Helmut Jost selbst mit dem Rollstuhl die fünf Kilometer lange Laufstrecke mit Start in der Unteren Fellach entlang des Drauradweges bis Maria Gail in Angriff nahm.

 

Text und Foto: FF Kühweg – BI Norbert Ebenwaldner
© FF Kühweg – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen