• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Rückschau der FF Maria Luggau auf ein erfolgreiches Jahr 2016

Rückschau der FF Maria Luggau auf ein erfolgreiches Jahr 2016

Die Florianijünger aus Maria Luggau zogen bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthof Luggau eine positive und erfolgreiche Bilanz über das vergangene Jahr.

Einsätze, Übungen und Kursbesuche

Im vergangenen Jahr bewältigte die FF Maria Luggau vier Brandeinsätze und vier Technische Einsätze. Um für diese Ernstfälle bestens gerüstet zu sein, führten die Kameraden insgesamt 21 Übungen durch. Besonders interessant war die große Nachteinsatzübung im Oktober. Übungsannahme war ein Fahrzeugabsturz im steilen Gelände mit vier verletzten Personen. An der bestens organisierten Übung nahmen das Österreichische Rote Kreuz, die Polizei, die Bergrettung Lesachtal und die Feuerwehren der Gemeinden Untertilliach und Lesachtal teil.


Gemeinsame Nachteinsatzübung mit anderen Einsatzorganisationen

Gut ausgebildeter Mannschaftsstand

Die fleißigen Kameraden der Feuerwehr Maria Luggau besuchten auch die unterschiedlichsten Lehrgänge auf Bezirks- und Landesebene. Kommandant Johannes Winkler und sein Stellvertreter Martin Lexer absolvierten erfolgreich den Zugskommandanten- und Einsatzleiterlehrgang, Wolfgang Unterguggenberger, Florian Strieder und Elias Ortner die Grundausbildung im Bezirk, Thomas Guggenberger und Markus Strieder den Atemschutzlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt.

Die Feuerwehr Maria Luggau hat 61 aktive Mitglieder, sechs Altmitglieder und drei sonstige nicht aktive Mitglieder. Darunter kann man auf 29 Funker, 16 Maschinisten und elf Atemschutzgeräteträger zurückgreifen. Erfreulich ist auch, dass es im gesamten Mannschaftsstand 30 Kameraden gibt, welche die Lenkerberechtigung für Feuerwehrfahrzeuge bis 5,5 Tonnen besitzen.

Veranstaltungen und unterschiedliche Aktivitäten umrahmen das Jahr

Im vergangenen Jahr veranstalteten die Kameraden der Feuerwehr Maria Luggau den traditionellen Osterball im Gasthof „Paternwirt“ und führten wiederum die sehr erfolgreiche Maibaumaktion beim Feuerwehrhaus durch. Weiters gab es einen gemütlichen Abend, bei dem die vielen Helferinnen und Helfer als Dank für ihre Mithilfe zu einem gemeinsamen Essen eingeladen wurden. Gerne nehmen die Kameraden der Feuerwehr Maria Luggau bei den Traditionsfesten teil. So war man zu Besuch in Untertilliach, St. Lorenzen und Liesing.

Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Marco Winkler, Stefan Winkler und Christian Fritzer neu in die Feuerwehr aufgenommen.


Neuaufnahme in die FF Maria Luggau: v.l.: Marco Winkler, Kdt. Johannes Winkler,
Christian Fritzer (Übertritt von der Feuerwehr Untertilliach/Osttirol) u. Stefan Winkler

Vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann wurden Christoph Salcher, Alexander Schneeberger, Florian Strieder und Markus Guggenberger befördert.


Die beförderten Oberfeuerwehrmänner: v.l.: Kdt.-Stv. Martin Lexer, Christoph Salcher,
Alexander Schneeberger, Florian Strieder, Markus Guggenberger
u. Kdt. Johannes Winkler

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Simon Strieder, Christian Unterguggenberger, Hermann Schrall jun. und Klemens Salcher ernannt.


Die beförderten Hauptfeuerwehrmänner: v.l.: Christian Unterguggenberger,
Kdt.-Stv. Martin Lexer, Kdt. Johannes Winkler und Klemens Salcher
(nicht am Bild: Simon Strieder und Hermann Schrall jun.)

HFM Franz Ortner erhielt das Maschinistenleistungsabzeichen in Silber. Das Maschinistenleistungsabzeichen in Gold erhielten HFM Johann Salcher, HFM Anton Oberguggenberger und HFM Josef Villgratter.


Kdt-Stv. Martin Lexer und Kdt. Johannes Winkler mit dem
„silbernen Maschinisten“ Franz Ortner


Die mit Gold ausgezeichneten Maschinisten: v.l.: Kdt.-Stv. Martin Lexer,
Josef Villgratter, Johann Salcher, Anton Oberguggenberger
und Kdt. Johannes Winkler
 

Diesen Kameraden gilt der Dank für Ihre unzähligen Tätigkeiten, ständigem Interesse und anhaltender Treue zur Feuerwehr Maria Luggau.

Ehrengäste

Kommandant OBI Johannes Winkler konnte neben den zahlreich anwesenden Kameraden auch Bürgermeister Johann Windbichler, Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. HBI Gerd Guggenberger, Gemeindefeuerwehrkommandant OBI Martin Guggenberger, den Kommandanten der benachbarten Feuerwehr Untertilliach (Osttirol), BI Josef Obererlacher, den Ortsstellenleiter-Stv. der Bergrettung Lesachtal, Josef Lugger, die Altkameraden und die Feuerwehrpatinnen begrüßen.


Die Jahreshauptversammlung wurde in gemütlicher Atmosphäre
im Gasthof Luggau abgehalten.

Text: HBI Gerd Guggenberger
Fotos: FF Maria Luggau – Anton Oberguggenberger

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen