• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Treuer Kamerad feierte 75. Geburtstag

Treuer Kamerad feierte 75. Geburtstag

Vor Kurzem feierte Walter Kubin, Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen im Lesachtal, im Kreise seiner Familie seinen 75. Geburtstag. Er war auch viele Jahre Funktionär im Feuerwehrabschnitt „Oberes Gailtal“.

EOBI Walter Kubin ist seit über 58 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen/Lesachtal. Davon war er 28 Jahre lang ein fleißiger und gewissenhafter Kommandant, der diese nicht immer einfache Aufgabe stets unter dem Motto „Gott zur Ehr‘, dem Nächsten zur Wehr“ vorbildlich, geradlinig und zielstrebig ausgeübt hat. Neben der Tätigkeit in seiner Ortsfeuerwehr war er auch über zwölf Jahre lang ein umsichtiger Gemeindefeuerwehrkommandant in der Gemeinde Lesachtal. Sein Wissen und Können hat er auch zwölf Jahre lang als Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter des Abschnittes „Oberes Gailtal“ miteingebracht. In der Zeit von 1979 bis 2003 war er auch Abschnittsfunkbeauftragter.

Im Kreise seiner Familie gratulierte ihm Kommandant HBI Gerd Guggenberger zu seinem halbrunden Geburtstag. Er bedankte sich recht herzlich für die vielen Aufgaben, die Walter Kubin in der Feuerwehr übernommen hat und wünscht ihm für die Zukunft das Allerbeste, vor allem Glück und Gesundheit. Weiters hoffen die Kameraden der FF St. Lorenzen/Lesachtal, dass er in seiner unermüdlichen, zielstrebigen und zuverlässigen Art, auch weiterhin für die Feuerwehr St. Lorenzen/Lesachtal da ist.

Quelle: HBI Gerd Guggenberger
Foto: © Lena Seiwald

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen