• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

148. Jahreshauptversammlung der FF Hermagor

148. Jahreshauptversammlung der FF Hermagor

Bei der am 04.03.2017 stattgefundenen 148. Jahreshauptversammlung konnte die Freiwillige Feuerwehr Hermagor wiederum eine eindrucksvolle Leistungsbilanz vorlegen. 138 Einsätze mit 13.992 freiwilligen Stunden wurden geleistet.

138 Einsätze waren im Jahr 2016 zu bewältigen

138 Mal wurde im abgelaufenen Jahr die Freiwillige Feuerwehr Hermagor zu einem Einsatz gerufen. Wie in den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt auf dem Gebiet der technischen Hilfeleistung.

13.992 freiwillig geleistete Stunden

13.992 geleistete Stunden im Jahr 2016 zeigen, dass sich die Kameraden und Kameradinnen auch ihrer Verantwortung bewusst sind. Besonders die 138 geleisteten Einsätze und das breite Spektrum an Ausbildungen (Übungen -Schulungen – Lehrgänge – Bewerbe – Leistungsabzeichen etc.) sind für diese Stundenleistung verantwortlich. Weiteres zählen noch die Jugendarbeit, Veranstaltungen, Kameradschaftspflege und notwendige Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft zu den größeren Stundenaufwendungen. Um die hohe Anzahl von Einsätzen auf qualitativ hohem Niveau absichern zu können, ist es erforderlich, dass die gesamte Mannschaft sich regelmäßigen Übungen und Schulungen unterzieht.

Homepage „FF-HERMAGOR.AT“

Einen erfreulich großen Andrang gab es auf der seit 2008 existierenden Homepage. Im Jahr 2016 konnte man auf über 168.000 Zugriffe verweisen. Dies zeigt die tadellose Öffentlichkeitsarbeit in der Feuerwehr und das Interesse der Bevölkerung an den Tätigkeiten der Feuerwehr.

Personelles

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnten drei Überstellungen von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand der FF Hermagor bekanntgegeben werden. Diese sind Fabio Burgstaller, Niklas Fischer und Florian Cutura.

Ehrengäste

Zahlreiche Ehrengäste konnten begrüßt werden. Unter ihnen fand man BH-Stv. Mag. Günther Fian, Bezirksjugendbeauftragter Franz Pfaffenberger, GFK/AFK Herbert Zimmermann, GFK-Stv. Robert Koppensteiner, Ehrenabschnittsfeuerwehrkommandant Erich Hofer, Bezirkspolizeikommandant Werner Mayer, Polizeiinspektionskommandant Peter Allmaier, Bgm. Siegfried Ronacher, Vizebgm. DI Leopold Astner, StR. Irmgard Hartlieb, Amtsleiter Bernhard Resch, Dr. Christian Potocnik (Rotes Kreuz), Thomas Schwilk (Rotes Kreuz), Christoph Kovacic (Rotes Kreuz) und Joachim Hubmann (Rotes Kreuz).

Link:

Feuerwehr Hermagor

Text und Foto: FF Hermagor – LM Rene Pettauer
© FF Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen