• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Ausgetretenes Mineralöl von Feuerwehren gebunden

Ausgetretenes Mineralöl von Feuerwehren gebunden

Am Sonntag, dem 26.11.2017, um 12:21 Uhr, wurden die Feuerwehren Matschiedl und Tratten mittels Sirene zu einem Mineralölaustritt nach Pörtschach alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehren am Einsatzort wurde das Fahrzeug, welches eine erhebliche Menge Öl verlor, bereits von einem Abschleppdienst abgeschleppt. Daher beschränkte sich die Tätigkeit der Einsatzkräfte auf das großflächige Ausbringen von Ölbindemittel auf die Fahrbahn, um ein Einsickern des Öls in das Erdreich und den nahegelegenen Kanal zu verhindern.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Matschiedl mit KLF
Feuerwehr Tratten mit KLF

Insgesamt 15 Mann

Text und Fotos: FF Matschiedl – LM Markus Schoitsch
© FF Matschiedl – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen