• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Ein Toter bei Fahrzeugabsturz

Ein Toter bei Fahrzeugabsturz

Großalarm für die Einsatzkräfte am Sonntagmorgen, dem 21. August 2022, um 08.40 Uhr. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei, Bergrettung und ein Notarzthubschrauber rückten zu einem Fahrzeugabsturz mit eingeklemmter Person auf die Straniger Alm aus.


Am Einsatzort eingetroffen, konnte der alarmierte Notarzt nur mehr den Tod des Lenkers feststellen, somit beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehren und der Bergrettung auf die Sicherung der Einsatzstelle und die Bergung.


Im Einsatz standen die Feuerwehren Stranig, Kirchbach, Goderschach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim, Dellach/Gailtal und Kötschach-Mauthen, die Bergrettung Kötschach-Mauthen, das Rote Kreuz mit einem Rettungstransportwagen, der Notarzthubschrauber RK1 sowie eine Polizeistreife. Für die anwesenden Angehörigen wurde ein Kriseninterventionsteam angefordert.


Text und Fotos: FF Kirchbach

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen