• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Bezirkseinsatzstab trainierte

Bezirkseinsatzstab trainierte

Die Mitarbeiter des Bezirkseinsatzstabes Hermagor übten am 19. und 20. September 2022 beim „Stabstraining“ in der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt für den Ernstfall.



Der Bezirkseinsatzstab der Feuerwehr wird bei Großschadensereignissen und Katastrophenfällen einberufen, um den Feuerwehreinsatzleiter, das ist in der Regel der Bezirksfeuerwehrkommandant, bei seiner Führungstätigkeit auf der strategischen Ebene zu unterstützen. Mögliche Szenarien sind zum Beispiel größere und länger dauernde Waldbrandeinsätze oder Katastropheneinsätze nach Unwetterereignissen, bei denen eine große Anzahl an Feuerwehreinheiten eingesetzt werden müssen.


Das Stabstraining begann mit einer praktischen Übung zur Bewusstseinsbildung, dass solche Einsatzlagen nur als Team mit gegenseitiger Unterstützung bewältigt werden können. Nach einer kurzen Auffrischung der Themen „Führungsgrundsätze“ und „Führungsverfahren“ startete das praktische Arbeiten. Die 29 Teilnehmer wurden in zwei Stäbe aufgeteilt und es wurden mehrere Planspiele mit verschiedenen Szenarien durchgeführt, um die Abläufe und die Zusammenarbeit untereinander zu optimieren.


Bei der Abschlussbesprechung bedankten sich BFK Herbert Zimmermann und sein Stellvertreter Gerd Guggenberger bei Schulleiter Klaus Tschabuschnig und seinem Stellvertreter Bernd Steinlechner für die professionelle Durchführung des Stabstrainings sowie bei Stabsleiter Michael Druml für die Organisation dieser Fortbildungsveranstaltung.

Florian Jost

Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen