• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Infos – Atemschutz

ATS-Geräteüberprüfung 2022

Die diesjährige ATS-Geräteüberprüfung findet am Freitag, dem 16. September 2022 in Hermagor statt. Tieferstehend findet ihr den Zeitplan mit der Bitte um zuverlässiges und pünktliches Erscheinen!

ATS-Geräteträger-Untersuchung 2022

Sehr geehrter Herr Kommandant, sehr geehrter Herr Atemschutzbeauftragter!

Aufgrund der COVID Bestimmungen gibt es auch im heurigen Jahr nur einen Untersuchungstermin. Die medizinische Untersuchung für den gesamten Bezirk wird im Gemeindezentrum Kirchbach durch Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Hannes Heschl durchgeführt.

Freitag, 02. September 2022 von 18:00 – 22:00
Für die Feuerwehren: St. Lorenzen/Lesachtal, Liesing, Birnbaum, Maria Luggau, Hermagor, Ratttendorf, Tröpolach, St. Stefan/Gail, St. Paul/Gail, Köstendorf, Matschiedl, Tratten, Vorderberg

Samstag, 03. September 2022 von 08:00 – 14:00
Für die Feuerwehren: Kötschach/Mauthen, Würmlach, St. Jakob/Lesachtal, Dellach/Gail, St. Daniel, Kirchbach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim, Waidegg, Dellach/Hermagor, Radnig, Förolach, Egg, Mellweg, Kühweg, Mitschig, Möderndorf, Watschig, Weißbriach, St. Lorenzen/Gitschtal, Jadersdorf, Lassendorf

  • Untersuchungsintervall:
  • bis 40. LJ alle 5 Jahre
  • bis 50. LJ alle 3 Jahre
  • darüber 1 Jahr

Die Untersuchung nimmt pro Feuerwehrmitglied ca. 20 Minuten in Anspruch. Um die Wartezeiten bestmöglich zu reduzieren, ersuchen wir dich, den o. a. Zeitplan einzuhalten und die KameradInnen zum vorgesehenen Termin zu entsenden (Feuerwehrcard bitte mitbringen). Sollte es dennoch zu längeren Wartezeiten kommen, bitten wir höflich um Verständnis.

Für Fragen stehen euch die Abschnittsbeauftragten Reinhard Janesch +43 676 7293118 und Alexander Kühne +43 660 4003075 zur Verfügung.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Der Bezirksatemschutzbeauftragte                            Der Bezirksfeuerwehrkommandant

          BI Gerald Krassnig                                                      OBR Herbert Zimmermann

Atemschutz-Untersuchungen 2022

Sehr geehrter Kommandant, sehr geehrte Beauftragte!

Es haben sich leider aufgrund der Corona-Situation in Bezug auf die Atemschutzuntersuchung einige Änderungen ergeben. Hier die Info des Landesfeuerwehrverbandes. 

1

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen