• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Jugendübung mit allen Raffinessen

Jugendübung mit allen Raffinessen

Die Übungssaison der Feuerwehrjugendgruppen der Gemeinde Hermagor hat bereits begonnen. Bei der nun dritten Übung  am 5. Mai 2009 wurde ein Waldbrand bei Kühweg angenommen.

Brandbekämpfung mittels TS

Der Brand wurde von zwei Seiten bekämpft und die verschiedensten Gerätschaften kamen dabei zum Einsatz. So wurde einerseits eine Löschleitung ausgehend vom Löschwasserbehälter aufgebaut und andererseits kam das Tanklöschfahrzeug zum Einsatz. Mit Hilfe der TS Tornado der FF Kühweg wurde das Wasser durch die Schläuche, das Sammelstück, den Verteiler und die Strahlrohre an sein Ziel transportiert. Bei der Querung der Straße kam die Schlauchbrücke zum Einsatz.

Um gute Sicht zu gewährleisten, wurde zusätzlich eine Beleuchtung aufgebaut. Eine verletzte Person konnte mit dem Rettungstuch geborgen werden und kleinere Flammen wurden mit der Feuerpatsche gelöscht.

Einsatz des TLF

Auf der anderen Seite wurde mit dem TLF gearbeitet. Eine Löschleitung wurde aufgebaut und die Funktionen des Hohlstrahlrohres ausgetestet. Gespeist wurde der Tank von einem Hydranten aus. Highlight für die Jugendlichen war jedoch das Kennenlernen des Wasserwerfers.

Die Jungflorianis lernten die Handhabung und den Umgang mit den verschiedensten Geräten und hatten sehr viel Freude an dieser umfangreichen Übung.

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – FM Martina Gucher

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen