• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Segnung des Florianistöckls

Segnung des Florianistöckls

Am Samstag, dem 06.06.2009, konnten die Kötschach-Mauthner Florianijünger endlich die schon seit 2007 geplante Segnung des Florianistöckls beim Feuerwehrstützpunkt durchführen.

Beginn der Veranstaltung mit Gemeindebewerb

Die Feierlichkeiten begannen um 17:00 Uhr mit dem Gemeindeprobebewerb, welcher jedes Jahr von einer der 5 Ortsfeuerwehren ausgetragen wird. Mit dabei waren auch die beiden Jugendfeuerwehren aus Laas und Würmlach. Bei diesem Bewerb gewann heuer die Gruppe 1 der FF Kötschach-Mauthen vor der Gruppe 2 und Weidenburg.

Der zweite Teil der Veranstaltung stand dann ganz im Zeichen der Segnung des Hauses für den Floriani.

 

Viele befreundete Feuerwehren und Vertreter aus der Öffentlichkeit und Politik kamen trotz schlechtem Wetter nach Kötschach-Mauthen, um der Feierlichkeit einen würdigen Rahmen zu verleihen. Unter Anwesenheit des Bgm. und Feuerwehrreferenten der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen Walter Hartlieb und weiterer Ehrengäste aus Politik und der örtlichen Vereine, trug der Kdt. der Feuerwehr HBI Gerald Praster, seine Festansprache vor, wobei auch besonders dem verantwortlichen Bauleiter, Reinhard Oberortner , vulgo „Bort“ gedankt wurde.

Es folgte danach die Segnung durch Hr. Pfarrer Brisch.

Im Anschluss wurden dann noch einigen Kameraden für die langjährige Treue zur Feuerwehr Kötschach-Mauthen gedankt und mit einem kleinen Präsent in den wohlverdienten Altkameradenstand verabschiedet.

Es folgten danach die Grußworte des Gemeindefeuerwehr-Kdt HBI Georg Zankl und Bgm Walter Hartlieb.

Beim darauffolgenden Dämmerschoppen mit der OTK Kötschach, welche auch die Segnung musikalisch umrahmte, und DJ Manfred wurden noch gemütliche Stunden verbracht.

Weitere Fotos auf der Homepage der FF Kötschach-Mauthen

Text: FF Kötschach-Mauthen – HBI Ing. Gerald Praster
Fotos: LM Manuel Luser

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen