• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Förolacher Advent auch heuer wieder sehr gut besucht

Förolacher Advent auch heuer wieder sehr gut besucht

Zu einem Geheimtipp unter den Gailtaler Adventmärkten hat sich der Förolacher Advent entwickelt, der heuer zum 6. Mal von der Freiwilligen Feuerwehr Förolach veranstaltet wurde.

Am Samstag, dem 12. Dezember 2015 war es wieder soweit. Die vielen Besucher konnten sich bei Glühwein, Glühmost und Punsch sowie Würstel am Verkaufsstand laben. Weiters wurden die von vielen fleißigen Helfern selbst gefertigten Basteleien und Kekse am liebevoll gestalteten Weihnachtsbasar angeboten. Als weitere Schmankerln gab es köstliche heiße Waffeln sowie natürlich Maroni und Bratäpfel.

 

 

Unter den zahlreichen Besuchern konnten auch heuer wieder Bürgermeister Siegfried Ronacher und einige Gemeinderäte in Förolach begrüßt werden. Auch Gemeindefeuerwehrkommandant ABI Herbert Zimmermann war unter den zahlreichen Besuchern und ließ sich von der ausgezeichneten Stimmung anstecken.

 

 

Wie auch schon die letzten Jahre, gab es für alle interessierten Besucher auch heuer wieder eine Gratiskutschenfahrt mit den Pferden von Thomas Striedner vom Wunderhof in Förolach.

 

 

Die Kameradschaft der FF Förolach dankt allen, die mit ihren Basteleien und Bäckereien den Basar ermöglicht haben sowie allen Besuchern, die zur vorweihnachtlichen Stimmung beigetragen haben und wünscht eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten.

 

 

Text und Fotos: FF Förolach – OBI Robert Koppensteiner
© FF Förolach – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Alexander Kühne

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen