• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Einsätze

Drehleiter rückte für Kater „Felix“ aus

Zu einem tierischen Einsatz wurde die Feuerwehr Hermagor am Dienstag, dem 28. Jänner 2020, in den frühen Morgenstunden nach Neudorf gerufen.

Verkehrsunfall mit LKW und PKW bei Postran


Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, dem 3. Dezember 2019, gegen 08:00 Uhr, auf der Gailtalstraße (B111) im Bereich Postran in der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See.

Landwirt nach Unfall unter Motorkarren eingeklemmt

Zu einem Unfall wurden am Mittwoch, dem 23.10.2019, am späten Nachmittag, die Rettungskräfte des Lesachtals gerufen. Ein Landwirt aus Liesing (Gemeinde Lesachtal) stürzte beim Miststreuen im unwegsamen Gelände mit seinem Motorkarren (Muli) um und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Brand einer Trafostation in Liesing

Zu einem Brand einer Trafostation in Tscheltsch bei Liesing in der Gemeinde Lesachtal wurden am 3. August 2019 um 01:04 Uhr drei Feuerwehren des Lesachtals gerufen.

Waldbrand in Kreuth ob Jenig rasch gelöscht

Vermutlich ein Blitzschlag führte am Abend des 17. Juli 2019 zu einem Waldbrand in Kreuth ob Jenig in der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See.

Waldbrand in der Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Am Nachmittag des 2. Juli 2019 brach nördlich der Ortschaft Sussawitsch in der Gemeinde St. Stefan im Gailtal (Bezirk Hermagor) ein Waldbrand aus.

Doppeldeckerbus kippte gegen Stall

Am Nachmittag des 28. April 2019 kam ein vollbesetzter Doppeldeckerbus in Reisach (Marktgemeinde Kirchbach) von der Gailtalstraße (B111) ab und kippte gegen einen Stall.

Pferd aus Notlage befreit

Am Samstag, dem 20. April 2019, rückte die FF Kirchbach am Nachmittag mit vier Kameraden zur Rettung eines seit zwölf Tagen vermissten Pferdes aus.

Schneefall und Starkregen führten zu Einsätzen

Am 1. und 2. Februar 2019 standen mehrere Feuerwehren im Bezirk Hermagor im Einsatz, um Abwasserkanäle und Durchflüsse freizumachen, damit das Regenwasser abfließen kann. Dadurch konnten einige Gebäude vor einer Überflutung geschützt werden.

Schwelbrand in Hotel: 360 Menschen evakuiert

Was wie ein Routineeinsatz wegen eines Brandmelderalarms begann, führte am 30. Jänner 2019 zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in Sonnleitn am Nassfeld.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen