• +++ Notruf 122 +++
  • webmaster@bfkdo-hermagor.at

Einsätze

Vor der Weihnachtsfeier noch zum Brandeinsatz

Am Samstag, dem 19. Dezember 2015, um 18:00 Uhr, sollte eigentlich die Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Vorderberg stattfinden. Gegen 17:30 Uhr heulte jedoch die Sirene in der Ortschaft.

Heizkörperbrand in der Volksschule Tröpolach

Am 11.12.2015 brach in einem Klassenzimmer der Volksschule Tröpolach im Bereich eines Elektroheizkörpers ein Brand aus. Er konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von der Direktorin gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Brand eines Neubaus in Matschiedl

Am 25.11.2015 brach gegen 18:00 Uhr am Dachstuhl eines im Bau befindlichen Einfamilienhauses in Matschiedl, Gemeinde St. Stefan im Gailtal, ein Brand aus.

Dachstuhlbrand bei Gartenhaus rasch gelöscht

Die Feuerwehr Kötschach-Mauthen konnte am Abend des 12.11.2015 den Brand eines Gartenhauses in Kötschach-Mauthen rasch löschen und dadurch eine Ausbreitung der Flammen auf das naheliegende Wohnhaus verhindern.

Brand einer Hotelsauna in Tröpolach

In Tröpolach, Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See, ist in der Nacht von 24. auf 25.08.2015 die Sauna eines Hotels in Brand geraten. Die Ausbreitung auf das Hauptgebäude konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Brand in Tanklager rasch gelöscht

Großalarm für die Feuerwehren im oberen Gailtal am 13.08.2015 um 04:17 Uhr: Im Tanklager der Adria-Wien-Pipeline (AWP) in Weidenburg, Marktgemeinde Kötschach-Mauthen, war ein Brand ausgebrochen.

Explosion auf Firmengelände in Obervellach

Am 10.08.2015 um 07:08 Uhr wurden die Feuerwehren Hermagor und Kühweg mit Sirene zu einem Brandeinsatz nach Obervellach alarmiert.

Unwettereinsätze in der Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Die Feuerwehren St. Stefan im Gailtal und St. Paul im Gailtal standen in der Nacht von 04. auf 05.08.2015 während eines heftigen Gewitters im Unwettereinsatz. Gebäude, Gärten und Straßen, darunter auch die Gailtalstraße (B111), wurden durch über die Ufer tretende Bäche überschwemmt.

 

Unwettereinsätze in der Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Die Feuerwehren St. Stefan im Gailtal und St. Paul im Gailtal standen in der Nacht von 04. auf 05.08.2015 während eines heftigen Gewitters im Unwettereinsatz. Gebäude, Gärten und Straßen, darunter auch die Gailtalstraße (B111), wurden durch über die Ufer tretende Bäche überschwemmt.

Vermeintlicher Waldbrand am Tschekelnock

Zu einem vermeintlichen Waldbrand sind am 21.07.2015 um 16:50 Uhr die Feuerwehren Matschiedl, St. Stefan im Gailtal und Vorderberg mit Sirene alarmiert worden. Per Notruf wurde der LAWZ Kärnten eine Rauchentwicklung im Bereich des Tschekelnock, westlich der Windischen Höhe, gemeldet.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen